Ein einzigartiges 24-Stunden-Programm

Schulz & GefroyEdgar K. Geffroy, Benjamin Schulz

Erfolg braucht ein Gesicht
Warum ohne Personal Branding nichts mehr geht

Agenda

Viele Menschen verdienen ihr Geld durch Dienstleistungen und müssten sich gegen Mitbewerber durchsetzen, machen sich aber erstaunlich wenige Gedanken darüber, wie sie aktiv an ihrer Bekanntheit arbeiten können. Oft endet dies bei einer Homepage und Visitenkarten. Die Folge: Viele von ihnen war- ten vergeblich darauf, erfolgreicher, bekannter und gefragter zu werden – und fragen sich, warum nichts passiert. Sie haben schlicht noch nicht verstanden, dass man konsequent zur Marke werden muss, um als Solopreneur erfolgreich zu sein.
Personal Branding heißt das Schlüsselwort: Wer es schafft, sich authentisch zur Marke zu machen, bleibt im Gedächtnis der Mitmenschen und Kunden!
Die Experten Benjamin Schulz und Edgar K. Geffroy zeigen in Form eines unterhaltsamen Dialogs, wie Sie das ändern und lernen sich selbst zu vermarkten. Werden Sie zur Marke! Denn Erfolg braucht ein Gesicht.

Referenten:

Edgar K. Geffroy ist Unternehmer, Wirtschaftsredner und Bestsellerautor. Mit 30 Jahren Erfahrung als Unternehmensberater zählt er heute zu den erfolgreichsten Referenten und Vordenkern in Deutschland. Der Erfinder des Clienting setzt durch innovative Strategien immer wieder neue Maßstäbe im Bereich Kundenorientierung und Veränderung durch den digitalen Wandel.
Benjamin Schulz verfügt als Sparringspartner und Troubleshooter über langjährige Erfahrung in Sachen Personal Branding und strategische Positionierung. Seit seinen Weiterbildungen als Coach und Trainer arbeitet er als Begleiter und Sparringspartner für Redner und Speaker, Trainer, Coaches sowie Berater und Einzelpersonen.

 

Prof. Dr. Lothar SeiwertProf. Dr. Lothar Seiwert, CSP

Die Tiger-Strategie:
Wer für seine Erfolge nicht selber sorgt, hat sie nicht verdient

Agenda

Erfolg stellt sich nicht durch Glück oder Zufall ein, sondern indem wir die Chancen, die das Leben bietet, entdecken und ausschöpfen. Das gelingt mit Hilfe von fünf Schlüsselkompetenzen: Klarheit, Kraft, Kampfgeist, Konzentration, Konsequenz. Der neue Vortrag macht Mut, an sich selbst zu glauben und die eigenen Träume mit »Biss« zu verwirklichen. www.Tiger-Strategie.de

Kurzvita:

Prof. Dr. Lothar Seiwert, CSP (Certified Speaking Professional) und CSP Global, ist seit über 30 Jahren Europas führender Experte für Zeit- und Lebensmanagement. Millionen Menschen weltweit haben ihn in seinen Vorträgen erlebt und sind durch seine Bestseller dazu inspiriert worden, sich auf das Wesentliche zu fokussieren.

www.Lothar-Seiwert.de

 

Siegfried HaiderSiegfried Haider

Helium-Marketing – Sichtbarkeit. Aufmerksamkeit. Umsatz.

Agenda

So kaufen Kunden von ganz allein!

Kunden wollen selten etwas verkauft bekommen. Aber sie kaufen gern und viel, wenn Sie die fünf Geheimnisse des Helium-Marketing umsetzen. Denn damit ziehen Sie Kunden magisch an und begleiten sie elegant zum Abschluß. Reduzieren Sie mit diesem Vortrag die „heiße Luft“ in Ihrem Marketing und ersetzen es durch Helium-Marketing-Maßnahmen, damit Ihre Umsätze in die Höhe fliegen – mit weniger Investment und viel mehr Spaß.

Inhalte:

  • Marketing der Besten: Was Sie davon übernehmen können
  • Der Kunden von heute und morgen: Was er von Ihnen erwartet
  • Helium-Marketing: Die Basis für Anziehungskraft auf Kunden!
  • Die fünf Geheimnisse, damit Kunden bei Ihnen Schlange stehen.

Nähere Infos unter: www.siegfried-haider.com
Buch-Link: www.ausverkauft-dasbuch.de

 

Renée MooreRenée Moore

Be Unstoppable!“ in deinem Business:
Positionierung. Produkte. Pakete. Preise. Profit.

Agenda

  • Überwinden Sie die Hürden, die Ihren Umsatz klein halten
  • Wie Sie sich besser verkaufen und Ihre idealen Kunden bekommen
  • Wie Sie Produkte, Pakete und Preise kreieren, mit denen Sie MEHR UMSATZ machen

Geboren in Texas und promoviert in Neurowissenschaften hat es Dr. Renée Moore im Alter von 40 Jahren – von Deidesheim/Deutschland aus – geschafft, ihre eigenen Millionen schweren Unternehmen in Europa, Asien und Latein-Amerika aufzubauen. Sie kennt die Business- Welt – mit allen Facetten. Sie hat schon mit Größen wie Brian Tracy, Les Brown, Nick Vujicic, und Lothar Seiwert gemeinsam auf der Bühne gestanden. Die Huffington Post titulierte sie als „New Global Leader“. Renée Moore liefert topaktuelle Business- und Life-Building Strategien für Unternehmer, Top-Manager und nach vorne strebende Konzerne.

www.ReneeMoore.com

 

Thorsten JekelThorsten Jekel

iPad statt PC im Vertrieb – unmöglich – oder?
So steigern Sie mit iPad-only Ihre Produktivität im Vertrieb

Agenda

In vielen Außendienstorganisationen werden iPads zusätzlich zu Notebooks eingeführt. Meistens führt dies dann eher zu weniger, als zu mehr Produktivität. Im Vortrag von Thorsten Jekel lernen Sie, wie Sie mit dem iPad den Notebook im Vertrieb konsequent ersetzen können und damit mehr verkaufen. Die Themen im Einzelnen:

  • Was geht bei den meisten iPad-Einführungen schief?
  • Weshalb sollten Notebooks konsequent abgegeben werden, wenn iPads eingeführt werden?
  • Welche Voraussetzungen müssen für iPad-only im Vertrieb geschaffen werden?
  • Mit welchen Apps können die Notebooks (mehr als) ersetzt werden?
  • Wie ist der optimale Rollout-Prozess?

Kurzvita:

Thorsten Jekel begleitet seit dem Start des iPads namhafte Vertriebsorganisationen beim iPad-Rollout. Seit seinem Berufsstart im Vertrieb beim Computerpionier Nixdorf beschäftigt er sich mit der Frage, wie Technik dazu genutzt werden kann, um einfach mehr zu verkaufen. Mit seiner fast 30-jährigen Erfahrung im Verkauf. bis hin zur Geschäftsführung, spricht er aus der Praxis für die Praxis. Als gefragter Sparringspartner von Geschäftsführern, Vorständen und Unternehmern zeigt er in seinen praxisnahen und visionären Vorträgen auf, wie Sie Digital Working Technologien für sich optimal nutzen.

Mehr zu Thorsten Jekel:
Digital working-Vorträge: http://thorsten-jekel.de/
Beratung und Training bei iPad-Einführungen im Vertrieb: http://www.jekelteam.de/

 

Andreas BuhrAndreas Buhr, CSP

Führung statt Freiheit?

Agenda

  • Wie Führung heute erfolgreich ist
  • Wie die Generation Y die Babyboomer führt
  • Erfolgreiche Methoden und Tools zur Führung 3.0

 

Klaus J. FinkKlaus J. Fink

Empfehlungsmarketing – Der Königsweg zu neuen Kunden

Agenda

Aktive Empfehler sind die besten Verkäufer sind die besten Verkäufer, die sich ein Unternehmen wünschen kann. Und das Gute daran ist, dass sie nichts kosten.

  • Die Bedeutung von Empfehlungsadressen
  • Die Vorteile von Empfehlungen im Vergleich zu anderen Möglichkeiten der Neukundengewinnung
  • Weshalb ziehen 90% aller Verkäufer nicht oder nicht genügend Empfehlungen?
  • Der Übergang von „Kaufbestätigung“ zur „Empfehlungsfrage“
  • Kundeneinwände entkräften
  • Das telefonische Nachfassen von Empfehlungsadressen
  • Der richtige Zeitpunkt die Empfehlungsfrage zu stellen
  • Traumziel: Aufbau eines Empfehlungsstammbaumes

Ein Vortrag kann Impuls sein für Spitzenleistung! Lassen Sie sich begeistern durch Klaus J. Fink für die Erfolgsfaktoren des Empfehlungsmarketings.

 

Boris GrundlBoris Grundl

Magie des Wandels
Wie das Wesen der Veränderung für und nicht gegen Sie arbeitet.

Agenda

Die globale Vernetzung hat die Welt zum Dorf werden lassen. Tempo und Transparenz haben zugenommen und jedes Leben beschleunigt. Der Veränderungsdruck ist überall spürbar, und jeder weiß es: Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Du musst ständig dazulernen und Dich verändern. Doch emotional – im tiefsten Inneren – wollen wir keine Veränderung.

Denn jede Veränderung ist unangenehm. Immer. Oft wissen wir, was wir ändern sollten. Doch es hapert meist an der Umsetzung. Warum? Weil der Mensch emotional zuerst nach Stabilität und Sicherheit strebt. Nach dem, was bekannt und damit sicher ist. Das ist eine starke Gewohnheit. Deswegen ändern sich viele auch erst, wenn sie es unbedingt müssen. Wenn eine Krise oder große Schmerzen sie dazu zwingen.

In diesem Webinar erhalten Sie von Boris Grundl klare Ideen, wie Sie Ihre Veränderungsfähigkeit in Richtung Erfolg bahnen:

  • Die 4 Kompetenzstufen der Veränderung
  • Die 4 Phasen freiwilliger Veränderung
  • Wie Sie mit erzwungenen Veränderung umgehen
  • Die 4 Steuerungsknöpfe: Ziele, Selbstvertrauen, Wissen und Erfahrung
  • Kennen Sie es, oder können Sie es? Lieber Weniges, Entscheidendes können als vieles kennen
  • Halten Sie Ihr Leben in Balance. Beachten Sie den Unterschied zwischen sozialer Norm und Marktnorm
  • „Gießkanne“ oder „Brennglas“ – Entscheiden Sie weise!

Kurz Vita – Boris Grundl:

Boris Grundl durchlief eine Blitzkarriere als Führungskraft und gehört als Führungsexperte und mitreißender Kongress-Redner zu Europas Trainerelite. Er ist Management-Trainer, Unternehmer, Autor sowie Inhaber der Grundl Leadership Akademie. Boris Grundl hat die Kunst perfektioniert, sich selbst und andere auf höchstem Niveau zu führen. Er ist ein gefragter Referent und Gastdozent an mehreren Universitäten. Seine Referenzen bestätigen seine Ausnahmestellung unter den Spitzen-Referenten. Seine Grundl Leadership Akademie befähigt Unternehmen, ihrer Führungsverantwortung gerecht zu werden. Aus der Praxis für die Praxis. Die Akademie macht mit der Menschenentwicklung dort weiter, wo die meisten Managementlehren aufhören. Menschen fördern – mit System.

www.borisgrundl.de

 

Simon KellerhoffSimon Kellerhoff

Betriebliches Gesundheitsmanagement und Resilienz – Gesunde und motivierte Mitarbeiter, der Motor fürs Business

Agenda

Folgt in Kürze

 

Thomas PelzlThomas Pelzl

Durch Zusatzverkauf das profitabelste Unternehmen führen

Agenda

Im Bereich der Zusatzverkäufe liegt die große Chance im Verkauf.
Es gibt keine weitere Möglichkeit mit der in so kurzer Zeit deutlich mehr Gewinne erzielt werden können.
Es gibt keine weitere Möglichkeit mit der so schnell für mehr Kundenzufriedenheit, Kundenbindung, Kundenbegeisterung gesorgt werden kann.

Dennoch wird dem Thema Zusatzverkauf (Up- und Cross-Selling) nicht die notwendige Aufmerksamkeit geschenkt.

Sie erleben eine klare Anleitung wie Sie einen Automatismus für Zusatzverkäufe entwickeln:

  • Wie Sie Verkäufe „veredeln“
  • Wie Sie das passende Verkaufs-Portfolio aufbauen
  • Wie Sie die effektivste (Zusatz-)Verkaufshilfe nutzen
  • Wie Sie in 30 Sekunden einen Zusatzverkauf möglich machen
  • Wie Sie den Preis für „mehr“ durchsetzen
  • Wie Innendienst, Außendienst und Kundendienst Zusatzverkauf aktiv leben

Kurzvita:

Thomas Pelzl ist Experte für wirkungsvolle Verkaufskommunikation, professionelles Mitglied der German Speaker Association (GSA), über 35 Jahre im aktiven Verkauf, 25 Jahre Selbständig und mehr als 15 Jahre Verkaufstrainer, Coach und Autor. Er kommt auf den Punkt und steht für natürliche, verbindliche und konkrete Verkaufsgespräche.
Seine jahrzehntelangen Beobachtungen und Recherchen gipfelten in den letzten Jahren in zwei groß angelegte Feld-Studien im Bereich von Zusatzverkäufen welche mit Unterstützung der Hochschule Ravensburg-Weingarten durchgeführt werden konnten.
Bei mehr als 2.000 Befragten Geschäftsführern, Verkaufsleitern, Verkäufern und Käufern, stellte sich unter anderem heraus, dass „Up-Selling“ und „Cross-Selling“ dehnbare Begriffe darstellen und unterschiedlich übersetzt, bzw. interpretiert, werden.
Noch unterschiedlicher ist der Umgang mit diesen Themen und vor allem das Verhalten der Verkäufer hierzu. Was in Nordamerika längst verinnerlicht ist und gelebt wird, steckt in Europa, zumindest in den meisten Branchen, gerade einmal in den Kinderschuhen – wenn überhaupt.
Verkäufer nahezu aller Branchen und Bereiche können zusätzliche Produkte anbieten. Ob Sie im Bereich des B2B (Business-to-Business) oder im B2C (Business-to-Consumer) verkaufen, gelingt es fast ausnahmslos weitere Artikel in Szene zu setzen und zu verkaufen.

Positionierung:

Experte für wirkungsvolle Verkaufskommunikation, Spezialist für Zusatzverkäufe (Up- und Cross-Selling)

Aktuelles Buch:

Verkaufe! Das perfekte Verkaufsgespräch.

Mehr Informationen:

www.thomaspelzl.de

 

Ralf ChinaRalf China

Der Schlüssel zum Kunden: Mit Empathie einfach besser verkaufen!

Agenda

Gute Verkäufer machen es sich leicht. Sie verstehen, wie Ihre Kunden wirklich „ticken“ und können sich in die Gedanken- und Gefühlswelt Ihrer Kunden hineinversetzen, um so Ihr Angebot auf die – oft unausgesprochenen – Motive und Wünsche Ihrer Kunden auszurichten und auch an „schwierige Kunden“ einfach besser zu verkaufen.

TOP´s:
• Was Kunden wirklich wollen.
• Was unser Kauf-Verhalten maßgeblich beeinflusst.
• Woran Verkäufer häufig scheitern.
• Warum Experten oft so schlechte Verkäufer sind.
• Mit welchen unausgesprochenen Erwartungen Sie bei Ihren Kunden rechnen müssen.
• Warum Überzeugungs-Profile stärker wirken als klassische Nutzen-Argumente.
• Die 3×3 wirksamsten Überzeugungshebel und wie Sie sie gezielt einsetzen.

Kurzvita:

Ralf China ist Diplom Ökonom und Experte für neue Lerntechnologien. In seinen Vorträgen und Seminaren begeistert er die Teilnehmer mit seiner Art, fundiertes Experten-Wissen anschaulich und unterhaltsam zu vermitteln.
Er hat eine ungewöhnlich breite Sichtweise auf die Themen Führung und Verkauf: Ob als Polizist, Heimleiter, Verkäufer, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität, Marktforscher oder Geschäftsführer einer Unternehmensberatung – immer stand für ihn eine Frage im Vordergrund: Wie kann man Menschen dazu bewegen, bestimmte Dinge zu tun oder zu lassen?
Seit 1996 hält er Vorträge und führt Seminare und Trainings durch. Seine Stärke ist es, wissenschaftlich abgesicherte Erkenntnisse aus der Hirn- und Verhaltens-Forschung für die Führungs- und Verkaufs-Arbeit praktisch nutzbar zu machen.
Ralf China ist STRUCTOGRAM®-Master-Trainer und wurde 2014 bereits zum zweiten Mal von MICROSOFT als „Trainer of the Year“ ausgezeichnet.

Mehr Informationen: www.ralf-china.de

 

Volker RömermannProf. Dr. Volker Römermann, CSP

Compliance – wahnwitzige Umsatzbremse oder unvermeidliche aber gestaltbare Rahmenbedingung im Vertrieb?

Agenda

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Sicher, aber im Berufsleben können Sie auch ganz schnell zu strafrechtlichen Konsequenzen führen. Ist die Flasche Wein als Kundenpräsent erlaubt? Und was ist mit dem gemeinsamen Stadionbesuch in der Firmenloge? Eins ist klar, bei der Compliance hilft die Vogel-Strauß-Methode nicht. Nur wer weiß, welche Grenzen und Spielregeln einzuhalten sind, kann damit umgehen.
Volker Römermann vermittelt das Thema Compliance anhand praktischer Beispiele in gewohnt unterhaltsamer Weise und erklärt, was im Vertrieb geht und was nicht geht.

Vita:

Prof. Dr. Volker Römermann hat Recht, Geschichte und Politik in Bayreuth, Genf, Paris und Tunis studiert. Er ist Herausgeber und Autor zahlreicher Fachpublikationen, Honorarprofessor an der Humboldt-Universität zu Berlin und seit Jahren als Speaker und Berater im Bereich Compliance aktiv. Seit 2014 trägt er den Titel des CSP, Certified Speaking Professional, die weltweit höchste Auszeichnung für Redner.

Weiterführende Informationen:
www.law-keynote-speaker.de und www.roemermann.com

 

Markus ReinkeMarkus Reinke

Mehr Neukunden mit Direktkontakten

Agenda

Gibt es eine persönlichere, direktere und sympathischere Ansprache von Neukunden als durch einen Direktbesuch? Markus Reinke stellt Ihnen die Erfolgsfaktoren dieser Strategie vor und weiht Sie ein in seine rund 20 Jahre Erfahrung mit Direktkontakten.

Als Verkäufer haben Sie vielleicht auch schon die Erfahrung gemacht, dass es immer schwieriger wird, Neukunden mittels Briefwerbung oder Telefonakquise zu gewinnen. Auf Briefpost wird kaum noch reagiert und die Telefonakquise wird heutzutage im Verkauf geradezu inflationär eingesetzt und ist unter rechtlichen Aspekten auch problematisch.
Anders dagegen die in diesem Online-Seminar vom Verkaufstrainer Markus Reinke vorgestellte Direktkontakt-Methode. Mit einer direkten, persönlichen Ansprache hebt der Verkäufer sich wohltuend von der Masse derer ab, die sich hinter anonymen Werbebriefen und Callcenter-Anrufen verstecken, überzeugt er ganz natürlich durch seine Persönlichkeit und hat exzellente Chancen, mit Neukunden sofort ins Gespräch zu kommen. Geschäfte werden auch heute noch zwischen Menschen abgeschlossen und zumeist von Angesicht zu Angesicht.
In diesem Online-Seminar profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung Markus Reinkes im Direktkontakt und werden von ihm in alle Geheimnisse dieser äußerst wirksamen Methode eingeweiht, um aus dem Stand heraus neue Kunden zu gewinnen.

 

Andreas TissenAndreas Tissen

Fünf Werkzeuge für mehr Motivation

Agenda

Wozu dienen Motivationstools?
Zu häufig stecken wir entweder in schwierigen Lebensphasen, oder liegen einfach nur faul auf der Couch und können uns einfach nicht aufraffen, etwas Produktives zu tun, sei es für den Beruf oder selbst ein spontaner Kinobesuch mit Freunden. Motivationstools dienen dazu, uns daran zu erinnern, warum es gut ist, sich doch von der gemütlichen Couch zu erheben und warum wir damit auch besser bedient sind. Je nach dem, wie gut und spezifisch wir uns die Tools gebaut haben, reicht die Motivation bis zu einer regelrechten Euphorie hin, von der Couch aufzuspringen und sehnsüchtig die nächste Aktion zu starten.

Suchen Sie sich den besten Motivator – sich selbst!
Niemand kennt Dich besser, als Du selbst. Niemand versteht Dein Handeln besser, als Du selbst. Und genau deswegen kann auch niemand Dir so spezifische Motivationstools bauen, wie Du selbst! Nutzen Deine Selbstkenntnis zu Deinen Gunsten und beginne damit, was bereits viele andere Menschen erfolgreich gemacht hat.

Sei kreativ.
Welche Tools Du Dir auch überlegst, achte darauf, dass sie Dir viel bedeuten und dass Du diese mit Freude erstellt hast. Entwickle die Tools weiter oder schaffe Dir neue, wenn Du merkst, dass Deine alten Motivationstools an Wirkung verlieren, damit Du kontinuierlich maximale Freude am erfüllten Leben findest.

Die eigene Motivation ist, wie ein Tank das ständig gefüllt werden sollte. Ist der Tank leer, ist man selber nicht nur demotiviert, sondern beeinflusst die Umwelt, in einen frustrierten Zustand zu kommen. Das ist eine abwärtslaufende Spirale. Ist der Tank voll, so kann man es auch immer wieder teilen! Das wiederum ist eine aufwärtslaufende Spirale.

Wie heißt es so schön: „Motivation ist wie die Liebe- sie vermehrt sich, wenn man sie teilt!“

Fünf Werkzeuge für mehr Motivation:

  1. Die Worte der Anerkennung / Lob
  2. Die ungeteilte Aufmerksamkeit / Zeit
  3. Die Belohnung / Geschenke erhalten die Motivation
  4. Die gutgemeinte Unterstützung / Fordern durch Fördern
  5. Die tiefe Berührung / Magic Moments

Diese Werkzeuge sind sowohl im eigenen Gebrauch wie auch in der Anwendung auf andere Personen sehr effektiv.

 

Ron KarrRon Karr, CSP

How to Double, Triple and Quadruple Your Sales with Less Effort

Agenda

Ron Karr is acclaimed as a leading sales and leadership expert. President and CEO of Karr Associates, Inc., Ron is a professional speaker and in-demand business consultant.

A world-renowned, high-content speaker and results-oriented consultant, Ron communicates his profound ideas with energy, inspiration and humor. He draws audiences worldwide into his message, inspires them with his strategies and moves them to real action.

www.ronkarr.com

 

Sylvie di GustoSylvie di Giusto

You have 7 seconds. Make them count!

Agenda

People whom we meet make quick decisions about us. Should they hire us? Vote for us? Buy something from us? Seven seconds. This is that brief moment in time when others first see you, whether it’s at a meeting, on the job, at the point-of-sales or at an interview.

The good thing is that this impression is something you can control, because you can influence the message you send to others. It’s a combination of your dress, your attitude, how you communicate and how you present yourself on the Internet. These are all things that you can shape and mold to work in your and your company’s favor, and help you to become the leader that you deserve to be.

Website: www.executive-image-consulting.com
Book: www.theimageofleadership.com

 

Randy GageRandy Gage

Unleashing Your Genius

Meet Randy

My name is Randy and I believe.

I believe you were born to be rich, people want to be inspired, and conventions should rock.

I believe a blog can change the world and a speech can change a life.

I believe risky is the new safe, boring is criminal, and pitchers should hit.

Call me a philosopher, a Jedi Knight or an outspoken jerk; just don’t call me late for dinner. I like hot cars, warm beaches, and cold Dr. Pepper. Quiet confidence and loud ideas are sexy.

I believe in my work, because I believe in you.

 

Ed RobinsonEd Robinson

Changing the Game
15 Things Customers Rate Salespeople On

Agenda

International speaker and recognized “Rainmaker” Ed Robinson is coming to share his powerful, proven “Make it Rain” formulas with us. Ed will tie his proven sales formula to the 15 “Game Changing “ skills that make customers Buy or not buy! You’ll learn how to skillfully rethink and retool your marketing and sales efforts in ways that will help you reach and close more deals more often, and with more profit.

Are you looking to be a top producer in 2016? Are you aware that Sales has changed more since the end of the economic downturn (2009) than in all of the previous 30 years? If you’re responsible for bringing in revenue, get ready to attract more customers and close more business. Get ready for “The Rainmaker” and his powerful Sales presentation that you won’t want to miss.

Learning Outcomes:

  • 10 behaviors that separate high performing sales professionals from others
  • 5 things every sales professional needs to do to maximize productivity
  • Roadmap to achieving quarterly quotas
  • Model for attaining repeatable success quarter after quarter and year after year
  • Outlining specific goals and the actionable steps to achieve them
  • Understanding the “Magic Marketing Mix” that drives attraction to your brand and you!
  • Steps for selling both simple and complex projects
  • Increasing your closing percentage
  • Closing larger clients and winning major contracts

 

Cemal OsmanovicCemal Osmanovic

Unternehmerklarheit® – Erfolg und Lebensqualität für Unternehmer und Führungskräfte

Agenda

Unternehmer und Führungskräfte sind es gewohnt, in Zielen zu denken.
Sie sind sich bewusst darüber, dass sich Ihr Unternehmen nur dann erfolgreich am Markt behauptet und entwickelt, wenn es klar positioniert und auch intern dazu klar ausgerichtet ist.

Und doch gibt es diese Momente…

  • Ein Unternehmer stellt um die Jahreswende fest, dass die Motivation für sein Unternehmen – ohne dass er einen äußeren Grund erkennen kann – nachgelassen hat.
  • Eine wichtige Führungskraft stellt erstmals mit einem Blitzgedanken infrage, ob er noch im richtigen Unternehmern arbeitet.
  • Der Chef eines Unternehmens bemerkt erstaunt, dass er im Januar-Kick-Off seines Unternehmens die Jahresziele vorstellt, die Präsentationstechnik zwar perfekt ist, seine innere Überzeugung und Motivation dafür aber eher mechanisch und „professionell“.

Sie sind Chef.
Sie sind Vorbild.
Ob Ihnen das gefällt oder nicht, spielt dabei keine Rolle, es ist Fakt.
Und was in Ihnen ist, werden andere (Kunden, Mitarbeiter) über Ihre Körpersprache und Ihr Charisma so nach und nach erkennen.
Bewusst und/oder unterbewusst. Das können Sie nicht verhindern.

Abgesehen davon sollten Sie auch so egoistisch sein, dass Sie es nicht akzeptieren wollen, zu viel (Lebens-) Zeit mit Dingen zu verbringen, die Sie nicht zutiefst erfüllen.
Egal, welche sogenannten Sachzwänge Ihnen einfallen, mit denen Sie es sich schön reden, dass es nicht anders geht.

In diesem Online Seminar werden Sie erkennen: Es geht immer anders.
Sie erkennen in dieser Stunde die Ursachen für solche (übrigens ganz normalen) Entwicklungen und entwickeln Lösungen, die Energie und Lebensqualität wieder wie von selbst verfügbar machen.

 

Andreas ButzAndreas Butz

Der Marathon zum Erfolg
Was Verkäufer von Marathonläufern lernen können
Unterschrift oder Medaille – nur der Abschluss zählt

Agenda

Verkaufen und Laufen haben mehr gemeinsam, als auf dem ersten Blick offensichtlich. Beides kann viel Freude machen und Energie freisetzen. Beides ist auch mal mit großer Anstrengung und Willensstärke verbunden. Und bei beidem geht es letztendlich nur um das Finale: Unterschrift oder Medaille, der Abschluss ist alles was zählt.
Andreas Butz, leidenschaftlicher Vertriebsprofi und über 100-facher Marathonläufer zieht Parallelen, die jeden Verkäufer überzeugen und zu neuen Aktivitäten motivieren.

  • Mit Begeisterung Richtung Ziel – Der New York-Faktor für Ihren Verkaufserfolg
  • Verkaufen ist wie Laufen: Das abwechslungsreiche Spiel mit den Möglichkeiten bringt Sie schneller zum Erfolg
  • Trainingstagebuch oder Vertriebscontrolling, wer Zeit und Energie investiert, will sehen, wie sich der Einsatz lohnt
  • Das Training ist vorbei, der Marathontag steht bevor. Wie Sie durch clevere Vorbereitung auch beim Kunden sicher ans Ziel kommen

Dieser Vortrag richtet sich an alle Verkäufer und Vertriebskräfte. Es erwarten Sie überraschende Impulse, um beim Verkauf noch leidenschaftlicher, noch besser vorbereitet und noch konsequenter zum Abschluss zu kommen.

 

Prof. Dr. Dirk ZupancicProf. Dr. Dirk Zupancic

Warum man Kunden immer noch begeistern muss – und wie das geht!

Agenda

Kunden begeistern? Klingt wie eine alte Marketingplattitüde. Das haben wir doch nun wirklich schon oft genug gehört. Manche Menschen begeistern aus Überzeugung. Andere sind eher kritisch oder gar genervt. Was ist also dran am Konzept der Kundenbegeisterung? Die wissenschaftliche Grundlage für das Thema Kundenbegeisterung ist die Kundenzufriedenheit. Auch ein alter Hut? Nicht, wenn Sie sich einmal mit den Hintergründen beschäftigen. Und genau, das werde ich in meinem Beitrag tun. Ich halte das Konzept der Kundenzufriedenheit für unterschätzt. Die meisten Menschen in Unternehmen wissen gar nicht, welch mächtiger Ansatz das ist. Und damit meine ich nicht die üblichen Zufriedenheitsstudien.

Im Einzelnen geht es um die folgenden Fragen:

  • Was ist Kundenzufriedenheit?
  • Warum ist sie ein Erfolgsfaktor für das Unternehmen?
  • Wie hängen Zufriedenheit und Begeisterung zusammen?
  • Wie hängt Begeisterung mit finanziellem Erfolg zusammen?
  • Welche Faktoren begeistern Kunden?
  • Und wir nutzt man die Erkenntnisse?

Freuen Sie sich auf Hintergrundwissen und praktische Empfehlungen. Und freuen Sie sich auf mich:

Prof. Dr. Dirk Zupancic ist Experte für Unternehmensstrategie, Führung, Business-to-Business Marketing und Vertrieb. Er ist leidenschaftlicher Verfechter von Leistung, Professionalität und Verantwortung in der marktorientierten Unternehmensführung. Seit vielen Jahren ist er erfolgreicher Dozent, Forscher und Berater. Sein Credo: In vielen Branchen werden Vertrieb und Marketing zukünftig über den Unternehmenserfolg entscheiden. Sie sollten daher eng mit der Unternehmensstrategie verzahnt sein. In seiner Arbeit unterstützt er Manager und Unternehmer darin, in diesen Themen besser zu sein, als ihre Mitbewerber und die Kunden davon zu überzeugen.

Persönliche Website: www.dirkzupancic.com
GGS Website: www.ggs.de
Facebook: www.facebook.com/Prof.Dr.DirkZupancic
Twitter: www.twitter.com/DirkZupancic

 

Niklas TripoltNiklas Tripolt

Preise selbstbewusst verhandeln

Agenda

  • Nichts ist irrationaler als der Preis
  • Wann und wie nennen wir den Preis?
  • Der Rabatt Gewinnhebel
  • Entkräften von „zu teuer“

Vita:

Persönliches:

Er ist Baujahr 1964, Wiener und hat verkaufen von der Pieke auf gelernt. In seinen Beratungsprojekten und Impulsreferaten vergleicht Niklas Tripolt oft Spitzenverkauf mit Spitzensport. In beiden Disziplinen gibt es nach oben hin praktisch keine Grenzen und beides ist erlernbar. Darum verwirklichte er 1997 seinen Berufstraum und gründete mit seinen Partnern Heinz Feldmann, Dr. Emil Hierhold und Robert Klemensich VBC. VBC wurde innerhalb von nur 5 Jahren Marktführer in Österreich und ist mittlerweile mit seinen Niederlassungen in Deutschland und der Schweiz führendes Verkaufstrainingsinstitut im deutschsprachigen Europa. Er ist „mehrfacher Papa“ (Julia geb. 1992, Matteo geb. 2005 und Valentina geb. 2008) und privat mit der tollsten Frau seiner Welt
glücklich verheiratet.

Berufliches:

  • Seit 1979 im Verkauf und Management
  • Diverse Unternehmensbeteiligungen
  • Nationale und internationale Verkaufs- und Managementerfahrung in den Branchen: Sport, Medizintechnik und Erwachsenenbildung
  • VBC-Gründer, Mitentwickler und geschäftsführender Gesellschafter
  • Award-Preisträger: „Bester Franchisegeber 2011“ in Österreich
  • Strategiepreisträger 2012 in Deutschland

Bücher und Co:

  • Spitzenverkaufserfolge – Motivation in schwierigen Zeiten, Signum Verlag 2005, auch als Hörbuch erhältlich
  • Kundensignale erkennen, Verkaufschancen nutzen, Signum Verlag 2006, auch als Hörbuch erhältlich
  • Luxusgüter professionell verkaufen, Signum Verlag 2008
  • Topfit im Verkauf, Signum Verlag 2009

Positionierung: Macht Menschen im Verkauf erfolgreicher

 

Martin LimbeckMartin Limbeck, CSP

DAS DIANA-PRINZIP® – Die intelligente Art der Neukunden-Akquise

Agenda

  • Akquise ist Chefsache
  • So kommen Sie ans „Ja“ des Kunden und damit zum Termin
  • Smarte Strategien für erfolgreiches Netzwerken

www.martinlimbeck.de

 

Hans-Uwe L. KöhlerHans-Uwe L. Köhler

Hauen Sie im Verkauf eine Delle ins Universum!
Wie alles gelingt, was Ihnen wichtig ist!

Agenda

Warum handeln Menschen so, wie sie handeln? Warum starten wir als Optimisten und Chancensucher ins Leben und warum verlieren wir später auf unserer Lebensreise die Wahrnehmung für das Glück und die Kraft, Entscheidungen für unser eigenes Leben zu treffen?

Schluss mit dem Optimierungswahn, mit den Techniken und Ratschlägen, die uns darauf trimmen, immer noch ein bisschen besser zu funktionieren. Wer will das schon – und was bleibt am Ende?

Es geht um etwas viel Wesentlicheres im Leben: um Begeisterung.

Um Glück. Um ein gelingendes Leben.